Rebschnitt-Romantik

Rebschnitt-Romantik im Weinberg!

In unseren Weinbergen steht momentan schneiden und ausputzen auf dem Programm.

Genauer gesagt, das „alte“ Holz vom letzten Jahr wird bis auf einen oder zwei Triebe abgeschnitten und sorgfältig herausgezogen. Der verbleibende Trieb wird dann im Frühjahr wieder gebogen/gebunden ist somit bereit für „neues“ Leben und den Jahrgang 2015.

Besonders idyllisch ist es in den frühen Morgenstunden im Weinberg. Es ist einfach wunderbar friedlich und es ist immer wieder eine Augenweide, wenn man sieht wie sich die Sonne durch den zarten Nebel ringt. Na, wenn das nicht mal romantisch ist!

Veröffentlicht in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.